proWIN Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie"

02.09.2014

Eine familienfreundliche Arbeitswelt ist entscheidend für eine gelungene Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bei den Verantwortlichen von proWIN wird der Familiensinn ganz groß geschrieben. Insbesondere unsere Personalchefin Gabi Winter hatte immer schon ein offenes Ohr für alle familienrelevanten Themen und Herausforderungen. Bei proWIN wurde von Firmenbeginn an darauf geschaut, dass nicht nur die Arbeitskraft, sondern der Mensch im Vordergrund steht, weiß sie doch aus eigener Erfahrung, dass es gar nicht immer so einfach ist, Familie und Beruf gerecht zu werden.

tl_files/prowin/bilder/inhaltsbilder/Logo_Netzwerk_Internet_160x90px_THUMB.jpgSo gibt es bei proWIN z. B. flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle, die es ermöglichen, möglichst nach Bedarf und ohne Zeitnot den beruflichen und privaten Anforderungen gerecht zu werden. So können die proWIN-Mitarbeiter zur richtigen Zeit genau dort sein, wo sie gebraucht werden, an ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause.


Die innovative Familienpolitik von proWIN hat nun das Bundesfamilienministerium im Rahmen Ihres Unternehmenswettbewerbes "Erfolgsfaktor Familie" ausgezeichnet, proWIN wurde für seine Bemühungen mit dieser Anerkennung belohnt.

Das Unternehmensprogramm "Erfolgsfaktor Familie" parallel zum Wettbewerb, wurde vom Bundesfamilienministerium ins Leben gerufen und richtet sich an alle Unternehmen und Wirtschaftsunternehmen. Ziel ist es, Firmen familienfreundlicher zu machen, um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Im Rahmen dieses Programmes werden Arbeitgeber, die positiv hinsichtlich ihres Einsatzes zu diesem Thema herausstechen, ausgezeichnet. Des Weiteren erhalten sie Tipps, welche Möglichkeiten bestehen, um in der Zukunft noch familienfreundlicher zu werden. Unternehmen, die noch nicht tätig geworden sind, werden alle Basisinformationen zu familienbewusster Personalpolitik vermittelt. So schließt das Netzwerk die wichtige Lücke zwischen interessierten Firmen und solchen Betrieben, die bereits Maßnahmen zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf umgesetzt haben. Denn um diesem Thema wirklich gerecht zu werden, müssen verschiedene Bedingungen in den Unternehmen geschaffen werden, eben wie z. B. flexible Arbeitszeiten. Ein solches Modell ermöglicht es den Arbeitnehmern, sich um Kinder und Angehörige zu kümmern.

Das Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" informiert ganz konkret über Beispiele, wie Familienfreundlichkeit und lebensphasenorientierte Personalpolitik in der Praxis aussieht, und wie die Unternehmen ihre Mitarbeiter unterstützen können hinsichtlich einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Diese Auszeichnung richtet sich an die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands, darauf ist proWIN sehr stolz. Viele zufriedene Mitarbeiter geben der Personalpolitik von Gabi Winter recht, einer Personalpolitik mit Herz und Verständnis für den Einzelnen, immer im Sinne der proWIN-Philosophie: Zuerst der Mensch. An dieser Stelle auch mal "Danke, Chefin!"

Zurück