Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutz

proWIN finanziert Gesundheitszentrum für Waisenkinder

15.09.2015

Landsweiler-Reden. Das Vertriebsunternehmen proWIN Winter GmbH hatte am Montag, 14. September 2015, für die gute Sache in die Räume des firmeneigenen Akademiezentrums in Reden eingeladen. Im Fokus an diesem Abend: kranken Kindern eine Zukunft schenken.

Die KINDERHILFE CHILLÁN Lebach e. V., ein Hilfswerk für Kinder in Chile und AIDS-Waisen in Togo, konnte sich über einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro freuen. Überreicht vom proWIN-Firmenchef Ingolf Winter an Herrn Pfarrer Meiser, Gründungsmitglied der Kinderhilfe. Die Spendensumme wird komplett für ein Gesundheitszentrum für Waisenkinder in Togo, Afrika, verwendet. Mit diesem Betrag kann die Hälfte des Zentrums-Neubaus gestemmt werden. Also Hilfe, die direkt vor Ort ankommt.

"Kindern und insbesondere kranken Kindern zu helfen, ist eine Herzensangelegenheit von meiner Frau und mir“, betonte Winter. Bereits seit 25 Jahren verfolgt Familie Winter den unermüdlichen Einsatz von Pfarrer Meiser für die Kinder in Südamerika und Afrika und Togo und unterstützt ihn in seinem Kampf gegen Elend und Krankheit bei den Ärmsten der Armen.

Pfarrer Meiser bedankte sich mit emotionalen Worten bei Ingolf Winter. Der Gottesmann lobte den guten Geist hinter dem Firmenkonzept des Vertriebsunternehmens und die gelebten Werte. Die Inhalte des Vertriebskonzeptes entsprächen auch seiner Überzeugung. "Man muss Ziele im Leben haben, muss sie verfolgen und darf sich auch von Rückschlägen nicht von Ihnen abbringen lassen", betonte er. Dies sei auch sein ganz persönliches Erfolgsgeheimnis, dass ihm mit fast 80 Jahren noch eine so große Vitalität verleihe. Denn über den Einsatz für bedürftige Kinder hinaus ist er noch als aktiver Seelsorger in Trier tätig.

Das Familienunternehmen proWIN Winter GmbH mit Sitz in Illingen ist international tätig und setzt sich allgemein sehr für karitative Zwecke ein. Mit der eigens gegründeten proWIN Stiftung unterstützt das Unternehmen insbesondere Not leidende Kinder. Die Geschäftsführung sieht eine Pflicht darin, einen Beitrag zu leisten, für Kinder in Deutschland und im Ausland, um Ihnen ein besseres Leben in Gesundheit zu ermöglichen.

Zurück