Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutz

proWIN international weiterhin auf Erfolgskurs

20.04.2016

Das Illinger Unternehmen proWIN Winter GmbH blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Der familiengeführte Direktvertrieb hat weiter expandiert und konnte damit den positiven Kurs der Vorjahre fortsetzen.

Bild von der Bilanzpressekonferenz

Im Juni 2015 beging man ein Fest der besonderen Art: Auf dem Gelände des ehemaligen Bergwerks Reden wurde das 20. Firmenjubiläum mit mehr als 2000 Gästen gefeiert. An diesem geschichtsträchtigen Ort wurde auch eine lang gehegte Vision der proWIN-Geschäftsführung in die Tat umgesetzt: Pünktlich zur proWIN-Geburtstagsfeier öffneten sich die Tore der proWIN Akademie, dem firmeneigenen Aus- und Weiterbildungszentrum. In exponierter Lage ist hier ein Gebäude nach modernsten Maßstäben und auf dem neuesten technischen Stand errichtet worden. Gesamt-Investition: 7,9 Millionen Euro. Die proWIN Akademie steht symbolisch für das kontinuierliche Wachstum und eine weiterhin positive Unternehmensentwicklung in der Zukunft. Nach fast einem Jahr Geschäftsbetrieb blickt man äußerst zufrieden auf die Ergebnisse sowie die Auslastungsquote.

Wachstum in allen Bereichen

Gegenüber dem Vorjahr betrug die Umsatzsteigerung 16 Prozent, das entspricht einem Gesamtumsatz von 134 Millionen Euro. Darüber hinaus verzeichnete das proWIN-Vertriebspartnernetz 2015 etwa 8.600 Neuzugänge. Parallel dazu wurden neue Arbeitsplätze in der Firmenzentrale sowie in der proWIN Akademie geschaffen: Die Zahl der festangestellten Mitarbeiter wuchs in der Zentrale um 14 Personen, im firmeneigenen Aus- und Weiterbildungszentrum um 11 Personen.

Aktuell vertreiben rund 65.000 proWIN-Beraterinnen und Berater die Artikel der Produktsparten symbiontische Reinigung®, natural wellness und best friends. Die Beschäftigtenzahl in der proWIN-Firmenzentrale sowie in der Tochtergesellschaft proWIN Bildung und Service GmbH betrug am 1. April 2016 zusammen 123 Angestellte. Die Unternehmensziele wurden demzufolge klar erreicht.

Der externe Logistikpartner LUX in Bexbach widmet sich aktuell mit 42 festangestellten Mitarbeitern den logistischen Aufgaben. 2015 haben 412.000 proWIN-Pakete das nach neuesten Standards konzipierte Logistikzentrum verlassen.

Man setzt auf die junge Generation

Das Unternehmen proWIN bleibt auch weiterhin inhabergeführt. Die nächste Generation der Familie Winter ist bereits seit längerem fest im Unternehmen integriert. Im Januar 2016 wurden die Söhne des Gründerehepaars Ingolf und Gabi Winter, Sascha und Michael, schließlich offiziell in die proWIN-Geschäftsführung berufen, um dem operativen Geschäft nachzugehen. Sascha Winter ist verantwortlich für den Bereich Marketing/Sponsoring und betreut das Ressort Öffentlichkeitsarbeit. Michael Winter setzt als Verantwortlicher der proWIN Winter GmbH in enger Zusammenarbeit mit Akademie-Geschäftsführer Steffen Bug die Ziele der Unternehmenstochter proWIN Bildung und Service GmbH um. Außerdem wird er künftig für eine zweite, momentan im Gründungsprozess befindliche Unternehmensstiftung verantwortlich sein, die sich auf den Schutz der Natur konzentrieren wird.

Das Unternehmen will weiter expandieren. Für das Erreichen der Unternehmensziele investieren die Firmeninhaber erneut: Momentan entsteht am Standort der Firmenzentrale in Uchtelfangen ein Neubaukomplex. Das dreistöckige Bürogebäude wird nach seiner Fertigstellung Ende Mai ca. 70 Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz bieten.

Humanitärer Einsatz

Das große karitative Engagement gipfelte 2015 in den "proWIN Charity days". Das außergewöhnliche Gemeinschaftsprojekt von proWIN, seinem Vertrieb, seinen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern, erzielte 1,1 Millionen Euro für die gute Sache. Das Ergebnis dieser humanitären Spendenwoche floss in die proWIN Stiftung, die damit mehr als 200 nationale und internationale Kinderhilfsprojekte unterstützt hat.

Daneben engagierte sich die Firma – wie in den Jahren zuvor – sehr stark in der heimatlichen Sport- und Kulturszene.

Auch 2016 wird sich proWIN der Unterstützung der vorgenannten Projekte widmen.

Zurück